Unternehmen / Ausland

Wenn der Diesel nicht mehr zündet

Drohende Fahrverbote bringen den Dieselmotor in Gefahr. Neuwagenkäufer sind verunsichert, Automobilhersteller beunruhigt und Investoren besorgt.

Der Diesel soll verschwinden. Immer mehr Städte im Dieselkernmarkt Europa wollen entsprechende Fahrzeuge aus ihrem Gebiet verbannen, über Beschränkungen, Gebühren oder längerfristig gleich ganz.

Paris, London, Madrid, Athen, Oslo, Stuttgart und München sind Beispiele für Orte, wo solche Massnahmen bereits eingeführt oder beschlossen sind, verschärft werden sollen oder sich zumindest in Planung oder in Diskussion befinden.

«Europa ist es todernst mit dem Ausrotten von Dieselautos», überschrieb die «MIT Technology Review» einen Artikel dazu. Die Konsequenzen sind verunsicherte Automobilisten, beunruhigte Hersteller und besorgte Investoren.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?