Unternehmen / Industrie

Von Roll schafft die Trendwende

Unter dem Strich resultiert immer noch ein Verlust. Doch der Industriekonzern kann für 2017 auf Stufe Ebit schwarze Zahlen ausweisen.

(AWP/PM) Der Industriekonzern Von Roll hat im Gesamtjahr 2017 unter dem Strich zwar erneut rote Zahlen geschrieben, auf Stufe Betriebsergebnis schaffte das Unternehmen allerdings die Trendwende ins Plus. Zugelegt haben auch der Bestellungseingang und der Umsatz. Zu den Aussichten für den Rest des Jahres macht das Unternehmen keine Angaben. Am Markt reagieren Anleger enttäuscht. Die Aktien büssen klar ein.

Der Bestellungseingang stieg 2017 gegenüber dem Vorjahr um 2,8% auf 336,1 Mio. Fr., wie die Gesellschaft am Dienstag mitteilte. Den Umsatz steigerte sie um 4,1% auf 332,4 Mio.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?