Märkte / Makro

Trump droht mit WTO-Austritt

US-Präsident Donald Trump hat erneut die Welthandelsorganisation kritisiert und mit dem Austritt der USA gedroht.

(Reuters) US-Präsident Donald Trump droht mit einem Ausstieg seines Landes aus der Welthandelsorganisation (WTO). «Wenn sie sich nicht weiterentwickelt, würde ich aus der WTO austreten», sagte Trump in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit der Agentur Bloomberg. Bei der WTO sind diverse Beschwerden gegen Trumps Strafzölle eingegangen. Die WTO ist eine internationale Organisation mit Sitz in Genf, die sich mit der Regelung von Handels- und Wirtschaftsbeziehungen beschäftigt.

Im Juli hatte Trump der WTO wegen angeblicher Unfairness mit Konsequenzen gedroht. «Die WTO hat die USA sehr, sehr schlecht behandelt und ich hoffe, sie ändert dies», sagte Trumpdamals. Falls nicht, würden die USA «etwas unternehmen». Der US-Präsident hat wiederholt kritisiert, dass sein Land im Welthandel benachteiligt werde und die WTO beschuldigt, die USA «über den Tisch ziehen» zu wollen.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?