Märkte / Aktien

Test-Story m Custom Ad

Blabla

Auch wenn der Spielraum nach Norden zusätzlich durch eine linear steigende Grenzlinie (grün) um 10’080 beschränkt ist, können Investoren weiterhin optimistisch in die Zukunft blicken: Durch den Anstieg der genannten Limite wird der Markt bald wieder mehr Luft nach oben haben. Bis dahin sollte auch eine Konsolidierung in Richtung 9760/9790 an die erste, im Chart erkennbare Bodenbildungszone einkalkuliert werden.

Auch Verluste in Richtung 9500/9600 sind während der traditionellen Sommerflaute sicher möglich, ohne jedoch an der grundsätzlich freundlichen Tendenz des Index etwas zu ändern.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?