Unternehmen / Industrie

Stadler Rail gewinnt Grossauftrag in den USA

Der an die Börse strebende Zughersteller wird 127 Metro-Züge für den Einsatz am weltgrössten Flughafen in Atlanta liefern.

(AWP) Es ist der grösste Auftrag der Firmengeschichte: Der Schweizer Zugbauer Stadler Rail kann der Metropolitan Atlanta Rapid Transit Authority in den USA 127 METRO-Züge für 600 Mio. $ liefern. Die Bestellung ist beste Werbung für den geplanten Börsengang des Unternehmens.

Der Auftrag enthält zudem zwei Optionen für je 25 weitere Züge, wie das Unternehmen von Firmenpatron und Alt-SVP-Nationalrat Peter Spuhler am Freitag mitteilte. Die neuen Züge sind für den Einsatz am weltgrössten Flughafen, dem Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport, vorgesehen.

Für Stadler ist es nicht nur der grösste Auftrag der Firmengeschichte, sondern auch der erste grosse Metroauftrag in den USA. Damit hat sich für das Unternehmen der Bau einer eigenen Fabrik in Salt Lake City Utah bezahlt gemacht.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?