Märkte / Makro

Schweizer Industrie mit Schwung

Der Industriesektor legt im vierten Quartal wieder deutlich zu.

(AWP) Die Schweizer Industrie hat im Schlussquartal 2018 nochmals Gas gegeben. Sowohl Produktion als auch Umsatz legten deutlich zu. Dagegen schwächelt der Bau. Dennoch haben insgesamt Produktion und Umsatz im zweiten Sektor von Oktober bis Dezember zugenommen.

Die Produktion kletterte um 3,8% und der Umsatz um 4,4%, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Freitag anhand von provisorischen Ergebnissen bekannt gab.

Damit hat die Schweizer Industrie und Bauwirtschaft wieder an Tempo gewonnen, nachdem es im dritten Quartal noch Bremsspuren gegeben hatte. Von Juli bis September hatte die Gesamtproduktion von Industrie und Baugewerbe verglichen mit dem Vorjahresquartal lediglich um 1,1% zugenommen. Der Umsatz war derweil um 3,3% gestiegen.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?