Märkte / Aktien

SMI schliesst praktisch unverändert

Der Schweizer Aktienmarkt erholt sich bis zum Nachmittag und schliesst kaum verändert. Roche und Novartis gehören zu den Verlierern. Wallstreet verzeichnet Gewinn.

Der Schweizer Aktienmarkt erholte sich bis Donnerstagnachmittag und drehte kurzzeitig ins Plus. Der Swiss Market Index (SMI (SMI 12'340.78 0.00%)) schloss unverändert auf 8638 Punkten.

Wallstreet macht den gestrigen Verlust grösstenteils wett. Sowohl der Nasdaq, der Dow Jones als auch der S&P 500 gewannen 0,3%.

Zu den grössten Gewinnern gehörten die Valoren von Richemont (CFR 122.80 +2.08%) und Swatch Group (UHR 265.40 +0.15%). Auch die Versicherertitel Swiss Re (SREN 87.48 -0.16%), Swiss Life (SLHN 602.40 +0.07%) und Zurich Insurance (ZURN 449.20 -0.44%) gewannen.

Dagegen standen die Pharmatitel Roche und Novartis (NOVN 81.02 -0.87%) unter Druck.

AMS geben Gewinn teilweise preis

Bei den mittelgrossen Unternehmen gaben AMS einen Teil des Gewinns vom Vortag preis. Auch PSP (PSPN 120.70 -0.41%) und Dufry (DUFN 38.90 +0.15%) schlossen tiefer.

Dagegen konnten OC Oerlikon (OERL 7.55 +0.67%) sowie Kühne + Nagel (KNIN 255.40 -0.93%) zulegen.

Am breiten Markt schlossen Vontobel (VONN 79.60 +0.13%) deutlich tiefer. Die Aktien der Bank wurden am Donnerstag mit Dividendenabschlag gehandelt. Zu den Gewinnern gehörten dagegen erneut Orascom (ODHN 9.10 +2.25%), und auch Panalpina avancierten fast 2%.

Dax im Plus

Der deutsche Leitindex Dax machte ebenfalls den Verlust wett und schloss 0,1% im Plus. Zu den grössten Verlierern gehörten Commerzbank (CBK 7.15 +0.14%) oder BMW (BMW 80.44 +0.74%).

Asiatische Börsen mehrheitlich tiefer

Die asiatischen Börsen tendierten am Freitag entsprechend den Vorgaben aus den USA überwiegend schwächer. In Tokio fielen die Kurse auf ein Viermonatstief: Der Nikkei 225 schloss rund 1,4% im Minus auf 18’597 Punkten. Der breiter gefasste Topix fiel 1,6%. Der chinesische Leitindex CSI 300 stieg dagegen 0,3%, und auch der Shanghai Composite gewann 0,3%.

In Hongkong verlor der Hang Seng 0,5%. Der Taiex in Taiwan und der südkoreanische Kospi 100 verbuchten einen Verlust in ähnlicher Grössenordnung. Der australische S&P/ASX200 schloss 0,4% im Minus. Der MSCI Asia Pacific rückte knapp 0,2% vor.

Ölpreis steigt leicht

Der Ölpreis erholte sich bis zum Nachmittag etwas. Ein Fass der Nordseesorte Brent kostete fast 55 $.

Gold notierte praktisch unverändert. Eine Unze kostete 1251 $.

Der Euro wurde zu 1.07 Fr. gehandelt; 1 $ kostete 1.0028 Fr.