Unternehmen / Industrie

Poenina schliesst Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Die Finanzierung des Zusammenschlusses des Gebäudetechnikspezialisten mit der Inretis-Gruppe ist nun gesichert.

(AWP) Das auf Gebäudetechnik und Gebäudehüllen spezialisierte Unternehmen Poenina hat seine geplante Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Damit fliessen dem Unternehmen netto rund 34,7 Mio. Fr. zu, die zur Finanzierung des Zusammenschlusses mit der Inretis Gruppe verwendet werden, wie es in einer Medienmitteilung vom Freitagabend hiess.

Poenina hatte insgesamt 833’333 Namenaktien zum Bezugspreis von je 45 Fr. im Verhältnis 1 zu 3 angeboten. Zudem werden weitere 657’717 Aktien an die Inretis-Aktionäre gegen Sacheinlage ausgegeben.

Der erste Handelstag der neuen Aktien an der SIX Swiss Exchange sowie die Lieferung sind für den 5. November vorgesehen. Das Aktienkapital von Poenina beträgt neu 399’105 Fr., eingeteilt in rund 3,99 Mio. Namenaktien mit einem Nennwert von je 0.10 Fr.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?