Unternehmen / Ausland

Morgan Stanley schreibt Rekordgewinn

Die US-Grossbank überrascht. Die Steuerreform hat ihr einen satten Gewinnsprung beschert.

(Reuters) Die Steuerreform von US-Präsident Donald Trump, höhere Zinsen und ein florierender Aktienhandel lassen die Kassen der US-Banken klingeln. Als letztes grosses Institut legte am Mittwoch Morgan Stanley seine Zahlen zum ersten Quartal vor und vermeldete wie schon die Bank of America einen Rekordgewinn.

Bei Morgan Stanley schoss das Ergebnis um 40% auf 2,6 Mrd. $ in die Höhe. «Wir haben sehr starke Ergebnisse abgeliefert, mit Rekorderträgen und einem Rekordgewinn», zeigte sich Vorstandschef James P. Gorman hochzufrieden. «Alle Sparten haben gut abgeschnitten.» Besonders das Handelsgeschäft sei Grund zur Freude.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?