Unternehmen / Finanz

Insider: Chefwechsel bei GAM bahnt sich an

Finanzkreisen zufolge gilt Verkaufs- und Vertriebschef Tim Rainsford als Favorit.

(Reuters) Beim krisengeschüttelten Schweizer Fondshaus GAM bahnt sich Finanzkreisen zufolge ein Chefwechsel an. Favorit für den Posten sei Verkaufs- und Vertriebschef Tim Rainsford, sagten mit der Situation vertraute Personen zur Nachrichtenagentur Reuters. Der 1968 geborene Rainsford sei vor allem bei vielen Fondsmanagern der Firma beliebt. Ebenfalls im Rennen gewesen sei auch Anlagechef Matthew Beesley. Mögliche Kandidaten von ausserhalb der Firma hätten dagegen abgewinkt, weil die Zukunft des von Übernahmespekulationen umrankten Vermögensverwalters ungewiss sei.

«Der Verwaltungsrat schaut sich interne und externe Kandidaten an», sagte ein GAM-Sprecher. «Diese Suche läuft immer noch.» Zudem habe die Firma einen guten Interims-CEO. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?