Unternehmen / Schweiz

Fünf kaufenswerte SMI-Aktien

Ein guter Geschäftsverlauf und attraktive Bewertungen sprechen für Dividendenpapiere. Blue Chips sind besonders gefragt.

JEFFREY HOCHEGGER UND VALENTIN ADE

Das Umfeld für Aktien ist intakt: Die  Gewinne der Unternehmen sprudeln, Dividenden fliessen, und Anlagealternativen sind wegen der niedrigen Zinsen immer noch rar. Dennoch notiert der Swiss Market Index (SMI) rund 4% tiefer als Anfang Jahr. Immerhin hat er sich in den letzten Wochen von den Jahrestiefständen gelöst und etwas erholt.

Im Juli profitierte der Schweizer Aktienmarkt von einer Rotation in defensive Unternehmen, nachdem er im ersten Halbjahr den ausländischen Märkten hinterhergehinkt ist. Remo Rosenau, Leiter Research bei der Helvetischen Bank  spricht von einem Revival, das grosskapitalisierte Gesellschaften 2018 erleben. Einen schwereren Stand hätten dieses Jahr hingegen die klein und mittelgross kapitalisierten Unternehmen.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?