Unternehmen / Schweiz

Schweizer IPO-Jahrgang 2018 ist fast komplett

Am Freitag kehrt SIG Combibloc zu voraussichtlich 11 bis 12 Fr. je Aktie an die Börse zurück. Und noch ein Börsengang ist für 2018 geplant.

Am Freitag will der grösste IPO-Kandidat des Jahres seine Rückkehr an die Börse einläuten. Der Finanzinvestor Onex will knapp die Hälfte des Verpackungsspezialisten SIG Combibloc an Publikumsaktionäre verkaufen.

Neu ist die Preisspanne auf 11 bis 12 Fr. je Aktie eingeengt, hat «Finanz und Wirtschaft» am Dienstagabend von einer der Konsortialbanken erfahren. Ursprünglich war eine Preisspanne von 10.50 bis 13.50 Fr. je Titel angestrebt worden, was zu einer Marktkapitalisierung von 3,4 bis 4,1 Mrd. Fr. führen soll. Vor Wochenfrist wurde gemeldet, dass das Orderbuch für das SIG-IPO überzeichnet sei. Auch in der eingeengten Preisspanne seien die Bücher gedeckt, hiess es.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?