Die technische Lage an den internationalen Märkten hat sich in der vergangenen Woche deutliche eingetrübt. Trendlinien konnten nicht gehalten werden, und Unterstützungen wurden angekratzt. Zudem waren die Abwärtsbewegungen dynamisch. Dies lässt keine Hoffnung für den Wochenstart aufkommen. Auch die anstehende Woche dürfte, zumindest zum Start, im Zeichen von Abgaben stehen.

Dax

Chart 1

Der Dax konnte in der vergangenen Woche die Aufwärtstrendlinie nicht mehr verteidigen und rutschte dynamisch auch unter die runde Marke von 12’000 Punkten. Inzwischen ist der deutsche Leitindex an der Unterstützungslinie bei ca. 11’700 Punkten angekommen. Hier konnte am Freitag zwar zunächst Halt gefunden werden. Dies dürfte aber mit den US-Vorgaben zum Wochenauftakt kaum weiterhelfen. Das nächste Kursziel nach unten lautet 11’400 Punkte.

Dow Jones

Chart 2

Der Dow Jones hat den seit Ende April bestehenden Abwärtstrend zum Wochenschluss beeindruckend bestätigt. Zunächst wurde in der ersten Wochenhälfte die Abwärtsbewegung mit einem Gap eingeleitet. Zum Wochenschluss rutschte der Index dann knapp unter die Unterstützungslinie. Die Indikatoren haben noch keine Kaufsignale generiert, sodass ein weiterer Kursrückgang wahrscheinlich ist.