Märkte / Aktien

SMI beginnt die neue Woche leichter

Die Schweizer Börse verliert nach einer langen Richtungssuche. Die Frankenstärke hält an. Der Goldpreis zieht an.

(AWP/Reuters/SPU) Am Schweizer Aktienmarkt hat zum Wochenstart die Vorsicht dominiert. Der Swiss Market Index SMI stand bei Eröffnung 0,3% höher und legte zunächst noch etwas deutlicher zu. Im frühen Handel gab er zwischenzeitlich seine gesamten Gewinne preis, drehte aber rasch wieder in die Gewinnzone. Danach setzte sich die richtungslose Bewegung fort, bis der SMI erst am Nachmittag in die Verlustzone rutschte. Nachdem der Leitindex in der Vorwoche bei 10’062 Zählern im Wochenverlauf einen Rekord aufgestellt hatte, beendete er die vergangene Handelswoche mit einem Plus von 0,8% klar unterhalb dieser Marke. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?