Unternehmen / Industrie

Belimo erzielt deutliches Umsatzwachstum

Der Spezialist für Antriebe hat 2017 den Umsatz klar steigern können. Mit den Zahlen übertrifft er die Prognosen der Analysten.

(AWP) Die im Bereich Antriebslösungen aktive Belimo-Gruppe ist im Geschäftsjahr 2017 erneut deutlich gewachsen. Der Umsatz stieg um 8,7% auf 579,9 Mio. Fr., entsprechend einem währungsbereinigten organischen Wachstum von 8,2%, wie die Herstellerin von Antrieben für die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik am Donnerstag mitteilt.

Mit den vorgelegten Zahlen hat das Unternehmen die Prognosen der Analysten übertroffen. Der AWP-Konsens für den Umsatz lag bei 574,5 Mio. Fr.

Mit Blick auf die Regionen hat Belimo überall klar zugelegt. Die Marktregion Europa wuchs in Lokalwährungen um 8,1%, Amerika um 6,9% und Asien/Pazifik gar um gut 13%. Der Umsatzanteil von Europa belief sich auf 48%, während Amerika 39% und Asien/Pazifik 13% dazu beisteuerten.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?