Unternehmen / Ausland

Baumaschinen und Ausrüstungsgüter boomen

Hersteller von schweren Investitionsgütern schreiben rekordhohe Margen. Sie profitieren vor allem von der regen Nachfrage aus der Minenindustrie.

Die grossen Hersteller von Baumaschinen und schweren Ausrüstungsgütern für die Bergbauindustrie erfreuen sich einer beneidenswerten Rentabilität. Trotz Krise in Europa und Nachfrageflaute in China weisen Marktführer wie Caterpillar und Atlas Copco  Rekordzahlen aus. Caterpillar-CEO Doug Oberhelman spricht von einer «herausragenden Performance» des Unternehmens im zweiten Quartal. Auch der Grundton des schwedischen Anbieters Sandvik ist zuversichtlich: «Die Nachfrage entwickelte sich während des zweiten Quartals in den meisten unserer Kundensegmente positiv», betont CEO Olof Faxander.

Konstante Nachfrage

Optimismus nährt besonders das Geschäft mit schweren Ausrüstungsgütern für die Bergbauindustrie. Sandvik Mining erzielte im zweiten Quartal nicht nur eine weitere Umsatzsteigerung, sondern auch eine rekordhohe Betriebsmarge von 18,3%, nach 16,1% im Gesamtjahr 2011. Atlas Copco, der andere schwedische Anbieter in diesem Business, kommt gar auf eine Ebit-Marge von 24,8% (2011: 21,6). Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?